www.horrido-ingeln.de
First page Previous page Next page Last page
Schützenverein

Asperg-Leistungsabzeichen

»Schießbedingungen zum Asperg-Leistungsabzeichen«

  1. Geschossen wird auf Ringzahl ( 20 Scheiben à 2 Schuß )
  2. 2. Satzgeld : 1,50 Euro
  3. Es muß die Reihenfolge eingehalten werden: Bronze - Silber - Gold
  4. Es wird in allen Klassen aufgelegt geschossen.
  5. Das Abzeichen muß selbst bezahlt werden.
  6. Gewertet wird nach dem ersten u. zweiten Halbjahr.
  7. Wer nach einem Halbjahr, in der Reihenfolge Bronze Silber u. Gold geschossen hat, darf sich - auf eigenen Wunsch - nur das goldene überreichen lassen. Das gleiche gilt, wenn nur bis Silber geschossen wurde.
  8. Bezahlt wird dann nur das Goldene (bzw. Silberne, s.o.).
  9. Diesen Wunsch muß der Betreffende jedoch den Sportleitern melden, da sonst alle 3 Abzeichen bestellt uns somit auch in Rechnung gestellt werden müssen.
  10. Wer nach dem ersten Halbjahr erst bei Bronze ist, bekommt auch das bronzene Abzeichen und kann erst im nächsten Halbjahr in der Reihenfolge weiterschießen.
  11. Wer in einem Halbjahr alle 3 Abzeichen in der Reihenfolge geschossen hat, kann sich auch alle 3 überreichen lassen, muß dann aber auch alle 3 bezahlen.
  12. Zu erreichenden Ringzahlen sind:

Schützenklasse

Bronze

340

Ring

Silber

360

Ring

Gold

380

Ring

Altersklasse

Bronze

320

Ring

Silber

340

Ring

Gold

360

Ring

Jugend & Senioren

Bronze

310

Ring

Silber

330

Ring

Gold

350

Ring


Terminkalender

 

Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2010 [Mehr]

Werbepartner

beachten Sie unsere Werbepartner [Mehr]